Costa Blanca Lebensstil

Wo fangen wir an? Das Leben in Spanien kann so entspannt oder hektisch sein, wie Sie es sich wünschen. Es gibt viele Möglichkeiten, sich verschiedenen Clubs, Gruppen, U3A ( Universität des dritten Alters), Wandergruppen usw. anzuschließen oder vielleicht Ihren Garten zu genießen und in der Sonne zu sitzen.... die Möglichkeiten sind vielfältig.

Die meisten Städte und Dörfer haben eine faszinierende Mischung aus nationaler und internationaler Kultur. Die Spanier und die einheimischen Expatriates kombinieren sich, um die vielen Fiestas und besonderen Tage in der Region zu genießen. Die Restaurants sind kosmopolitisch und für jeden Geschmack und Geldbeutel geeignet. Die meiste Zeit des Jahres können Sie in der Sonne essen oder einen Kaffee oder ein Glas Bier trinken.

Lebensstil2  

lifestyle2

Es ist leicht zu verstehen, warum die Spanier eine gute Gesundheit haben sollen, mit einer fabelhaft gesunden Ernährung und weniger Stress, das Tempo des Lebens ist langsamer, obwohl es früher beginnen und später am Tag enden kann. Die Geschäfte sind jederzeit zwischen 8.30 und 10.00 Uhr geöffnet und schließen zwischen 8.00 und 21.00 Uhr. Die meisten schließen für eine Siesta zwischen 14.00 und 16.00 Uhr, abgesehen von Supermärkten und den meisten Maklern!

Während viele Spanier heute Englisch sprechen, ist dies nicht selbstverständlich. Wir empfehlen jedem, der in Erwägung zieht, in die Gegend zu ziehen, um etwas einfaches Spanisch zu lernen. Es gibt viele kostenlose Kurse in der Gegend und ist eine gute Gelegenheit, neue Freunde zu treffen und über Ihre jüngsten Erfahrungen mit dem Leben in einem neuen Land zu diskutieren.

Das Fahren kann interessant sein. Die Straßen sind viel ruhiger und das Parken viel einfacher. Sehr oft gibt es kostenlose Parkplätze, aber achten Sie auf die blauen Linien, es fallen Gebühren an und gelbe Linien bedeuten.......nicht parken. Zu Fiestazeiten finden Sie dort, wo es möglich ist, Parkplätze. Straßenwut existiert nicht wirklich, im Allgemeinen ist es nur ein Achselzucken der Schultern und eine Bewegung ! Kreisel können ein wenig verwirrend sein, nähern sich mit Vorsicht und stellen Sie sicher, dass Sie gut anzeigen!

Die Spanier sind sehr freundlich und einladend, und ein Lächeln und ein paar spanische Worte werden einen langen Weg gehen.....

AUSBILDUNG
Wenn Sie erwägen, mit Kindern nach Spanien zu ziehen, ist ihre Ausbildung immer ein wichtiger Aspekt. Die Bildungsstandards sind hoch und in vielen Ländern haben Sie die Wahl zwischen spanischen oder internationalen (englischen) Schulen.

 

lifestyle3

Jede Stadt hat mindestens eine lokale Spanischschule, aber prüfen Sie, ob sie in Kastillisch oder Valencia unterrichtet, da dies einen großen Unterschied für die zukünftige Ausbildung Ihrer Kinder machen wird. Als EU-Bürger werden Sie kein Problem damit haben, einen Platz für Ihr Kind zu finden. Erfahrungsgemäß fängt das jüngere Kind umso besser an, da es sich schneller integriert und die Sprache viel schneller lernt und am meisten innerhalb eines Jahres fließend wird. Der größte Teil der staatlichen Bildung ist kostenlos, aber es kann vorkommen, dass Sie um eine Gebühr für Bücher für das Jahr, Schulessen und den Schulbus gebeten werden, falls erforderlich. Das ist normal.
Die internationalen/englischen Schulen sind nicht so gut zugänglich, aber es gibt mehrere in diesem Gebiet. Die Lady Elizabeth School und das Xabia International College sind lokal in Javea und Moraira. Diese sind private Gebühren, die zahlen, also müssen Sie diese Kosten als Teil Ihrer Maßnahme betrachten. Das Bildungssystem ist gut und funktioniert ähnlich wie in Großbritannien mit GCSE- und O'Levels. Ein Bus-Service ist verfügbar, der die meisten Bereiche abdeckt. Wir können dies mit Ihnen besprechen und Termine an den verschiedenen Schulen während Ihres Besuchs vereinbaren.

Allgemeine Sprachkurse für Erwachsene werden im örtlichen Rathaus angeboten. Manchmal sind sie kostenlos oder es wird eine kleine Gebühr erhoben. Es gibt eine Auswahl an privaten Sprachschulen für alle Niveaus und Altersgruppen, kurz- oder langfristig.

Jede Stadt hat mindestens eine lokale Spanischschule, aber prüfen Sie, ob sie in Kastillisch oder Valencia unterrichtet, da dies einen großen Unterschied für die zukünftige Ausbildung Ihrer Kinder machen wird. Als EU-Bürger werden Sie kein Problem damit haben, einen Platz für Ihr Kind zu finden. Erfahrungsgemäß fängt das jüngere Kind umso besser an, da es sich schneller integriert und die Sprache viel schneller lernt und am meisten innerhalb eines Jahres fließend wird. Der größte Teil der staatlichen Bildung ist kostenlos, aber es kann vorkommen, dass Sie um eine Gebühr für Bücher für das Jahr, Schulessen und den Schulbus gebeten werden, falls erforderlich. Das ist normal.
Die internationalen/englischen Schulen sind nicht so gut zugänglich, aber es gibt mehrere in diesem Gebiet. Die Lady Elizabeth School und das Xabia International College sind lokal in Javea und Moraira. Diese sind private Gebühren, die zahlen, also müssen Sie diese Kosten als Teil Ihrer Maßnahme betrachten. Das Bildungssystem ist gut und funktioniert ähnlich wie in Großbritannien mit GCSE- und O'Levels. Ein Bus-Service ist verfügbar, der die meisten Bereiche abdeckt. Wir können dies mit Ihnen besprechen und Termine an den verschiedenen Schulen während Ihres Besuchs vereinbaren.

Allgemeine Sprachkurse für Erwachsene werden im örtlichen Rathaus angeboten. Manchmal sind sie kostenlos oder es wird eine kleine Gebühr erhoben. Es gibt eine Auswahl an privaten Sprachschulen für alle Niveaus und Altersgruppen, kurz- oder langfristig.

lifestyle

Die Gesundheitsversorgung in Spanien ist effizient und kann je nach Umständen aufgrund gegenseitiger Vereinbarungen innerhalb der EU frei zugänglich sein. Es gibt zahlreiche Zentren vor Ort, mit den wichtigsten Krankenhäusern in Denia, Benidorm, Villajoysa, Alicante und Valencia.

Die Weltgesundheitsorganisation stuft Spanien als eines der besseren Länder der Welt für Gesundheit ein. Die Gesundheitsversorgung ist für Männer und Frauen im Rentenalter oder wenn Sie erwerbstätig sind und Steuern zahlen, kostenlos.

Wenn Sie vorzeitig in Rente gehen oder nicht arbeiten, dann können Sie eine private medizinische Versorgung in Anspruch nehmen, die wesentlich günstiger ist als in Großbritannien. Molino Villas arbeitet mit ASSSA zusammen, die über ein lokales Büro verfügen und unter moraira@asssa.es unter Tel 0034 965 744 033 erreichbar sind.

Auch die jährliche Mehrfahrtenversicherung ist eine gute Alternative, wenn Sie bis zu 62 Tage auf einmal besuchen möchten.

Was auch immer Ihre Fragen sind, wir sind hier bei Molino Villas, um Ihnen vorher und nachher zu helfen, was ein wichtiger Punkt ist und eine lebensverändernde Entscheidung sein kann. Sicherlich wissen wir, dass es etwas ist, das Sie nie bereuen werden!

 

Website-gestaltung Durch Tek Wise